Der DORSCH in der 19. Auflage: das Standardwerk der Psychologie!
Das sagt der Dorsch zu ...

polygenetische Modelle

[engl. polygenetic models; gr. πολύς (polys) mehrere, γένεσις (genesis) Ursprung], [BIO, PER], Modelle, welche die Beeinflussung eines Merkmals durch zahlreiche Gene annehmen, die jew. einen kleinen Teil zur Merkmalsausprägung beisteuern. Polygenetische Modelle sind insbes. bei normalverteilten (Normalverteilung) Merkmalen plausibel. Verhaltensgenetik.


Mit Buchpin / Gutschein registrieren
alt
Die Buchpin schaltet Ihnen das Dorschportal für die digitale Nutzung von 2 Jahren frei. Jetzt Pin eintragen und registrieren. Wo ist die Buchpin?

Online-Lizenz erwerben

Der Dorsch bietet Ihnen die gesamte Welt der Psychologie, zusammengefasst in 12500 Stichwörtern, verfasst von über 600 Fachautoren und betreut von einem hochkarätigen Editorial Board.

Profitieren Sie online von fortdauernder Aktualisierung und Erweiterung des Lexikons, den innovativen Suchfunktionen sowie den Zitierfunktionen und Social-Media-Funktionen.